· Undercover Living

Hot tips for hot sleepers

Mit dem Wechsel der Jahrerszeiten werden nun auch die Nächte wärmer. Ist es dir oder deinem Partner nachts immer etwas zu warm, egal welche Jahreszeit? Hier sind unsere Tipps für dich damit du morgens frisch und erholt aufwachst!

Die richtige Bettdecke

Wenn du etwas besonders atmungsaktives und Temperatur regulierendes suchst, könnte ein Schafwollduvet für dich besser geeignet sein als eine Daunendecke. Daunen absorbieren und speichern nämlich Wärme und Feuchtigkeit. Hingegen transportiert Wolle Feuchtigkeit und passt sich der Körpertemperatur an.

Stay cool

Wusstest du, dass unsere Körpertemperatur gegen Abend absinkt? Scheinbar ist unser Körper auf die Abkühlung nachts konditioniert. Wissenschaftler empfehlen deshalb das Schlafzimmer auch kühl zu halten: drehe den Thermostat runter auf 15-19°C oder schlaf ganz einfach mit gekipptem Fenster.

Bettwäsche von Undercover

Gegen Nachtschweiss gibt’s nichts besseres als TENCEL™. Denn TENCEL™ ist nicht nur besonders atmungsaktiv, sondern auch temperaturregulierend. Für unsere Bettwäsche verwenden wir TENCEL™ in Kombination mit hochwertigster Baumwolle. Der Perkal Stoff fühlt sich frisch und weich an; die Einladung zu einem traumhaften Schlaf sowohl im Sommer als auch im Winter.

TENCEL™ Bettwäsche entdecken



Tschüss Polyester

Die Kunstfaser ist bekannt dafür Wärme zu stauen und ist erwiesenermassen auch für die Umwelt sehr schädlich. Wenn du sowieso schon versuchst Polyester zu vermeiden - Hut ab! Aber sei gewarnt, denn leider schleicht sich Polyester immer wieder in Bettwaren sowie Matratzenschoner (Molton) oder Toppers, also schau dir immer genau die Etikette an bevor du etwas kaufst.

Achte auf deine Ernährung

Koffein und Alkohol sollten abends vermieden werden. Fetthaltiges, schweres oder besonders scharfes Essen vor dem Schlafen bedeuten für den Körper eine zusätzliche Belastung und kann dadurch auch zu Schweissbildung führen.